Haufe Steuern

Einträge aus dem "Haufe Steuern" News-Feed

4. Juni 2019

Doppelte Haushaltsführung: Vorfälligkeitsentschädigung bei Verkauf der Zweitwohnung

Wird die Wohnung am Beschäftigungsort anlässlich der Beendigung einer doppelten Haushaltsführung veräußert, ist eine dabei anfallende Vorfälligkeitsentschädigung nicht als Werbungskosten zu berücksichtigen. Hier mehr dazu. Bild: MEV Agency UG, Germany

28. Mai 2019

Vorsteuerabzug erfordert Identität von Rechnungsaussteller und leistendem Unternehmer

Das Erfordernis der Identität von Rechnungsaussteller und leistendem Unternehmer entspricht der EuGH-Rechtsprechung und dient dazu, eine Verbindung zwischen einer bestimmten wirtschaftlichen Transaktion und dem Rechnungsaussteller herzustellen. Hier mehr dazu. Bild: Haufe Online Redaktion

20. Mai 2019

Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge für ein Kind

Wann können Eltern die Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge ihres Kindes als eigene Sonderausgaben absetzen? Das BMF hat die neuere BFH-Rechtsprechung zu dieser Frage aufgegriffen und sich zu deren eingeschränkter allgemeiner Anwendbarkeit geäußert. Hier mehr dazu. Bild: Corbis

12. Mai 2019

Erstattung von Rentenversicherungsbeiträgen als steuerfreie Einnahme

Nach einem Urteil des Finanzgerichts Düsseldorf sind Erstattungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung als steuerfreie Einnahmen zu behandeln und stellen keine negativen Sonderausgaben dar. Hier mehr dazu. Bild: Haufe Online Redaktion

5. Mai 2019

Verluste aus nebenberuflicher Tätigkeit als Übungsleiter grundsätzlich abziehbar

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass Verluste aus einer nebenberuflichen Tätigkeit als Übungsleiter auch dann steuerlich berücksichtigt werden können, wenn die Einnahmen den sog. Übungsleiterfreibetrag nach § 3 Nr. 26 EStG in Höhe von 2.400 EUR pro Jahr nicht übersteigen. Hier mehr dazu. Bild: Haufe Online Redaktion

- Seite 2 von 3 -