Elektronische Rechnungen: So gewinnen Sie mit elektronischen Rechnungen viel Zeit

Den größten Teil der Rechnungen fertigen Unternehmer noch immer in Papierform an. Doch es ist ein deutlicher Trend hin zur elektronischen Rechnung zu erkennen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Auch Kleinunternehmer und Freiberufler müssen ihre Steuererklärungen elektronisch einreichen. Alle unternehmerischen Prozesse, die der Steuererklärung vorgelagert und nicht elektronisch sind, kosten Zeit und Geld. Elektronische Rechnungen können helfen, Sie von Bürokratie zu entlasten. Doch dafür sind bestimmte Voraussetzungen erforderlich, die bei den meisten Unternehmern nicht ohne weiteres vorhanden sind. Wie Sie diese Voraussetzungen schaffen und worauf Sie achten sollten, lesen Sie in meinem Beitrag.

Möchten Sie als Freiberufler oder Kleinunternehmer Steuern sparen und gleichzeitig Ihre Bücher ordnungsgemäß und prüfungssicher führen?
Das Praxishandbuch " Buchführung & Steuern für Freiberufler und Kleinunternehmer" hilft Ihnen dabei.